Herzlich willkommen in der Ortsgemeinde Hochspeyer,

HansNorbertAnspach 251x300ob Sie uns als Mitbürgerin und Mitbürger, Gewerbetreibende/r oder Existenzgründer, Investor oder Bauwilliger, Tourist oder Ausflügler, Kunst- und Kulturinteressierter, aber gerne auch als Sportbegeisterter virtuell besuchen: Ich verspreche Ihnen einen informativen, interessanten und barrierefreien Aufenthalt auf unseren Seiten. Sicher können Sie hier Neues aus Rat und Verwaltung, Kunst und Kultur mit aktuellem Veranstaltungskalender, Sport und Freizeit, Wirtschaft und Infrastruktur, sowie die Geschichte unserer dynamischen Gemeinde erfahren.

Hochspeyer, idyllisch mitten im Pfälzerwald liegend, hat viel zu bieten. Neben einer Vielfalt an lebendiger Vereinstätigkeit, verbindet sich hier Geschichtsbewusstsein mit einer modernen Entwicklung unserer Kommune.

Ich möchte, dass Sie sich in Hochspeyer wohlfühlen, ob Sie hier wohnen oder arbeiten, Ihr Unternehmen hier ansiedeln werden, bei uns Urlaub machen oder uns einfach nur kurz besuchen.

Dieses umfassende Nachschlagewerk soll Ihnen eine erste Orientierung zu allen Infrastruktureinrichtungen von Hochspeyer vermitteln. Ich zeige Ihnen kurze Wege beispielsweise zu den Kindertagesstätten, zur Münchhofschule, der Naturpark-Jugendherberge, den Einrichtungen des tägliches Bedarfs, aber auch einem ausgeprägten Wanderwegenetz.

Der wiederholte Blick auf die ständig aktualisierten Seiten lohnt bestimmt.Unser Motto: Hochspeyer, hier lebt die Natur.

Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in meiner Heimatgemeinde Hochspeyer.

 

Ihr Hans-Norbert Anspach

Bürgermeister der Ortsgemeinde Hochspeyer

 

 

 

Neue Räume für Gemeindebücherei und örtliche Vereine, sowie allgemeiner Veranstaltungsraum

Die Arbeiten für den neuen Standort der Gemeindebücherei, dem Veranstaltungsraum und den Räumen zur Vereinsnutzung in der Kreuzhohlstraße 2 nehmen Gestalt an.


Nach entsprechenden Planungen entstehen im Untergeschoß des Gebäudes die Gemeindebücherei mit Erwachsenen-, Kinder- und Jugendbuchabteilung, sowie einem kleinen Lese-Café in komplett barrierefreier Ausführung.


Im Erdgeschoß wird ein neuer, barrierefreier Veranstaltungsraum geschaffen, der Platz für kulturelle oder anderweitige Veranstaltungen bietet, während zwei Räume im Obergeschoß künftig den Vereinen zur Nutzung zur Verfügung stehen werden. Laut vorsichtigen Schätzungen des Bauzeitenplans sollen die Arbeiten in den Monaten August/September 2019 beendet sein.


Auch das Außengelände, inklusive der Spielbereiche der Kindertagesstätte Schatzinsel, nimmt Gestalt an und wird mit der zeitnahen Lieferung der Spielgeräte bald abgeschlossen sein. Vielen Dank allen Planern, Architekten und ausführenden Firmen für die geleistete Arbeit. Herzlichen Dank der Verwaltung für die bisherige und weitere Umsetzung des Projekts.

Der Partnerschaftsbrunnen auf dem Kirchplatz in der Ortsmitte ist seit wenigen Tagen wieder in Betrieb. Damit haben wir auf dem Kirchplatz in unserer Ortsmitte wieder einen zusätzlichen Beitrag zu einem idyllischen und zum Verweilen einladenden Ortskern beigetragen. Weitere Maßnahmen, insbesondere die Planung und Realisierung des Mehrgenerationenplatzes, werden zukünftig folgen, um die Ortsmitte noch attraktiver zu machen.

Vielen Dank allen Helfern, die zur Inbetriebnahme beigetragen haben. Herzlichen Dank dem Verein "Aktiv für Hochspeyer" für die, wie immer, sehr schöne und ansprechende Blumenbepflanzung. Wieder ein tolles Beispiel des gemeinsamen Einsatzes für unsere Heimatgemeinde mit vielen Akteuren und Unterstützern.

"Gemeinsam für unser Hochspeyer!" Nicht nur darüber reden oder schreiben, sondern auch gemeinsam anpacken!

 

Zur Sanierung der Bachverrohrung und Fertigstellung der Straßenbauarbeiten sind noch einige technische Probleme zu lösen. Alle anderen im Bauablauf aufgetauchten Probleme wurden bereits geklärt und behoben. Die Verwaltung und die am Bau Beteiligten erarbeiten im Moment mit Hochdruck die technischen und organisatorischen Lösungen zur baldigen Fertigstellung der Arbeiten.

Leider können wir derzeit noch keinen  verbindlichen Termin für die Fertigstellung der Wiesenstraße benennen, die Arbeiten durch die ausführende Firma sollen aber in Kürze wieder aufgenommen werden. Sobald die zeitlichen Abläufe festgelegt sind, werden wir erneut informieren.

Wir bedanken uns für das Verständnis der Anlieger und bitten die Beeinträchtigungen zu entschuldigen.

 

Die Ortsgemeinde Hochspeyer ist Träger von zwei Kindertagesstätten mit rund 130 Betreuungsplätzen für Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt. Für unsere dreigruppige Kindertagesstätte „Schatzinsel“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitkraft als

stellvertretende Leitung (m/w/d)

mit Qualifikation zum/r Erzieher/in oder vergleichbarem Abschluss

Möchten Sie Ihre pädagogischen Fähigkeiten in unsere Einrichtung einbringen und mit einem aufgeschlossenen Team zusammenarbeiten? Übernehmen Sie gerne Verantwortung und möchten Sie Leitungsaufgaben übernehmen? Dann bewerben Sie sich!

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Arbeiten in der Gruppe
  • die Vertretung der Leitung bei Abwesenheit und
  • die Mitarbeit im Team mit der Einrichtungsleitung zur Weiterentwicklung der Kindertagesstätte und seiner pädagogischen Konzeption

Ihr Profil:

  • Leitungserfahrung in Kindertagesstätten
  • eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise mit Offenheit für Neues
  • Organisations-, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Verantwortungsbewusstsein und Fachkompetenz

 Wir bieten Ihnen:

  • eine neue großzügige Einrichtung
  • eine Vollzeitstelle mit einer Vergütung nach TVöD
  • eine fachspezifische, strukturierte Einarbeitung
  • Team- und Einzelfortbildungen
  • eine zusätzliche Altersversorgung ZVK Bad Dürkheim

 Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher Qualifikation bevorzugt behandelt.

Senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 30.06.2019 unter Angabe des Kennwortes „KiTa Schatzinsel“ an die Verbandsgemeindeverwaltung – Zentralabteilung – Hauptstraße 18, 67677 Enkenbach-Alsenborn (Email: bewerbung@enkenbach-alsenborn.de).

Wir bitten um Zusendung von beglaubigten Kopien, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.

Die Ortsgemeinde Hochspeyer ist Träger von zwei Kindertagesstätten mit rund 130 Betreuungsplätzen für Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt. Für unsere viergruppige Kindertagesstätte „Schelmenhaus“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

  • eine Vollzeitkraft als Erzieher/in (m/w/d). Es handelt sich um eine befristete Stelle (Elternzeitvertretung) bis voraussichtlich September 2020
  • eine Teilzeitkraft als Erzieher/in (m/w/d). Es handelt sich um eine befristete Stelle mit 22,25 Stunden/Woche (Elternzeitvertretung) bis voraussichtlich bis Juli 2020

  • eine Teilzeitkraft als Erzieher/in (m/w/d). Es handelt sich um eine befristete Stelle mit 26,5 Stunden/Woche (Elternzeitvertretung) bis voraussichtlich September 2021

Bewerberinnen und Bewerber sollten die Berufsausbildung als Erzieherin / Erzieher erfolgreich abgeschlossen haben.

Sie sind motiviert, kreativ, teamfähig, belastbar, besitzen fachliche und soziale Kompetenz, können liebevoll und einfühlsam mit Kindern umgehen? Dann freuen wir uns auf Sie. Wir bieten Ihnen eine Arbeitsstelle in einer räumlich großzügigen Einrichtung mit neu möblierten Gruppenräumen sowie die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team. Wir wünschen uns Flexibilität bei der Dienstplangestaltung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt behandelt. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe S 8a TVöD für Sozial- und Erziehungsdienst.

Bewerberinnen und Bewerber senden Ihre Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen und der Angabe folgender Kennwörter der offerierten Stellen

Erzieher/in /m/w/d) als Vollzeitkraft, befristet bis voraussichtlich September 2020_Kennwort: H1

Erzieher/in (m/w/d) als Teilzeitkraft, befristet mit 22,25 Stunden/Woche bis voraussichtlich Juli 2020_Kennwort: H2

Erzieher/in (m/w/d) als Teilzeitkraft, befristet mit 26,5 Stunden/Woche bis voraussichtlich September 2021_Kennwort: H3

bitte bis 30.06.2019 an die Verbandsgemeindeverwaltung – Zentralabteilung – 67677 Enkenbach-Alsenborn, Hauptstraße 18, (Email: bewerbung@enkenbach-alsenborn.de). Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens erfolgt aus Kostengründen nicht, es sei denn, es liegt ein ausreichend frankierter Rückumschlag bei.