Herzlich willkommen in der Ortsgemeinde Hochspeyer!

Portrait Jonas Ortsgemeinde Hochspeyer

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, sehr geehrte Gäste,

 

als Ortsbürgermeister von Hochspeyer begrüße ich Sie ganz herzlich auf unserer Internetpräsentation und freue mich sehr über Ihr Interesse an unserer lebens- und liebenswerten Ortsgemeinde mitten im Pfälzerwald.

Es ist schön, dass Sie sich für unseren virtuellen Auftritt interessieren.

Auf den folgenden Seiten haben sie die Möglichkeit, virtuell einen Blick in die Gemeinde Hochspeyer zu werfen.

Gleichzeitig erhalten Sie aber auch wertvolle Tipps und Informationen rund um das Leben in unserem Dorf sowie über unsere Geschäftsangebote, unsere persönlichen Dienstleistungsangebote, unsere Sport- und Freizeitmöglichkeiten sowie über unsere kulturellen oder brauchtümlichen Veranstaltungen.

Sollten Sie Fragen und Anregungen haben, so nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Viel Spaß noch bei Ihrem virtuellen Rundgang durch meinen Heimatort.

 

Ihr Dominic Jonas, Bürgermeister der Ortsgemeinde Hochspeyer

 

 

Nicht nur in unserem Dienstleistungs- und Gewerbepark sondern auch in viele örtlichen Straßen, im neuen Mehrgenerationengarten und in öffentlichen Grünanlagen häufen sich die Beschwerden wegen Hundekot und anderen Hinterlassenschaften.

Der Aufruf ist keine pauschale „Vor-Verurteilung“ der Hundehalter im Ortsgemeindegebiet, sondern er soll vielmehr ein Appell an ALLE sein, unseren Ort lebens- und liebenswert zu halten.

Keiner möchte auf seinem Grundstück oder vor „seiner Haustür“ solche Hinterlassenschaften vorfinden.

 

 

Im Rahmen von Verkehrssicherungsmaßnahmen wurden im Februar auf unserem Friedhof zwei Nadelbäume gefällt.

Die fachgerechten Fällungen wurden kostenlos durch die Firma Baumpflege Jutzi, Inh. Christian Jutzi, in Kooperation mit der Bau- und Möbelschreinerei Dirk Koppenhöfer aus Hochspeyer, durchgeführt.

Das tolle an der Kooperation ist, dass das Holz der beiden Bäume der Allgemeinheit zu Gute kommen wird. Die Bau- und Möbelschreinerei Dirk Koppenhöfer wird aus dem Holz zusätzliche Sitzgelegenheiten für den Mehrgenerationengarten anfertigen und diese der Ortsgemeinde spenden.

Eine tolle Sache! Herzlichen Dank den beiden Firmen für die tatkräftige Unterstützung der Ortsgemeinde.

 

 

Sachspende von 550Stück  FFP2 - Masken für das Bürgerbus- Team

Vanessa Brandstädter hat 550 Stück FFP2-Masken für das Bürgerbus-Team sowie für die Fahrgäste gespendet.

Eine richtig tolle Sachspende, die gern angenommen wird und zur Sicherheit der Bürgerbusfahrer und der Fahrgäste während der Pandemie beiträgt.

Ortsbürgermeister Dominic Jonas, der Koordinator des Bürgerbusses Jochen Marwede sowie die beiden Fahrer Heinrich Maurer und Klaus Holzhauser nahmen die Sachspende entgegennehmen.

Ein herzliches Dankeschön an Frau Vanessa Brandstädter für die großzügige und wertvolle Sachspende. In unserem Bürgerbus fährt die Sicherheit mit!

 

In der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Ortsgemeinde, welche am 17.02.21erstmalig als Videokonferenz abgehalten wurde, wurden folgende Punkte einstimmig dem Gemeinderat zur abschließenden Beschlussfassung empfohlen:

1. Das Schallschutztechnische Gutachten für den Bebauungsplan Hundsbrunnertal wird zur Vergabe vorgeschlagen.

2. Mit den weiteren Planungsschritten zum Satzungsbeschluss des Bebauungsplanes soll die WVE Kaiserslautern beauftragt werden.

3. Die vorgestellte Konzeption der Betriebserlaubnisse der beiden kommunalen Kindertagesstätten im Zuge des Kita-Zukunftsgesetzes wird zur Beantragung der Betriebserlaubnis vorgeschlagen.