Herzlich willkommen in der Ortsgemeinde Hochspeyer!

Portrait Jonas Ortsgemeinde Hochspeyer

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, sehr geehrte Gäste,

 

als Ortsbürgermeister von Hochspeyer begrüße ich Sie ganz herzlich auf unserer Internetpräsentation und freue mich sehr über Ihr Interesse an unserer lebens- und liebenswerten Ortsgemeinde mitten im Pfälzerwald.

Es ist schön, dass Sie sich für unseren virtuellen Auftritt interessieren.

Auf den folgenden Seiten haben sie die Möglichkeit, virtuell einen Blick in die Gemeinde Hochspeyer zu werfen.

Gleichzeitig erhalten Sie aber auch wertvolle Tipps und Informationen rund um das Leben in unserem Dorf sowie über unsere Geschäftsangebote, unsere persönlichen Dienstleistungsangebote, unsere Sport- und Freizeitmöglichkeiten sowie über unsere kulturellen oder brauchtümlichen Veranstaltungen.

Sollten Sie Fragen und Anregungen haben, so nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Viel Spaß noch bei Ihrem virtuellen Rundgang durch meinen Heimatort.

 

Ihr Dominic Jonas, Bürgermeister der Ortsgemeinde Hochspeyer

 

 

Wie bereits informiert haben wir mit dem Rückbau des Schotters in den öffentlichen Grün- und Verkehrsinselanlagen begonnen. Gestartet sind wir an den großen innerörtlichen Grünanlagen, am öffentlichen Parkplatz gegenüber der Evangelischen Kirche.

Unser Bauhof hat in Zusammenarbeit mit FLORISTERIA und der Inhaberin Andrea Becker die Grünbeete mit pflegeleichten Stauden- und Kräuterpflanzen sehr ansprechend angelegt. Auf der größeren Fläche hin zum KIK wurde eine Blühsträucher-Mischung ausgesät um den Insekten und Bienen einen Rückzugs- und "Nahrungsort" anzubieten. So wollen wir nun Grünanlage um Grünanlage, beginnend im Ortskern, Schritt für Schritt bearbeiten und so zur Verschönerung des Ortsbildes beitragen.

Der Anfang ist gemacht... weitere Anlagen werden folgen.

Wollen auch Sie für die Grünanlage oder Verkehrsinsel vor der Haustür im Rahmen des bürgerlichen Engagements und als Unterstützung der Ortsgemeinde eine "Pflegepatenschaft" übernehmen? Kommen Sie gerne auf uns zu.

Unser Bauhof wird dann die entsprechende Grünanlage vom Schotter befreien und die Pflanzen entsprechend neu ordnen. Es lohnt sich. Machen Sie mit bei "Hochspeyer packt an!"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die aktuelle Krisenzeit erfordert neue Wege um Glückwünsche oder Ostergrüße zu überbringen. Auch ich befolge die Anordnungen und komme nur in den dringensten Fällen persönlich bei Ihnen vorbei.

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich ein gutes und friedvolles Osterfest. Ersatzweise für einen persönlichen Gruß sende Ihnen heute diesen „elektronischen Gruß“. Bitte geben Sie die guten Wünsche an Ihre Familien, Freunde und Bekannten weiter. Ich danke Ihnen auf das Herzlichste für Ihr Verständnis, Ihre Umsetzung und Ihre Solidarität in dieser für uns alle sehr fordernden Zeit. Bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich auf.

Ihr Dominic Jonas, Ortsbürgermeister

 

Sehr geehrte Selbständige,

die Corona-Pandemie stellt alle Bürgerinnen und Bürger, insbesondere aber auch Sie, die Selbständigen und Unternehmen vor große persönliche und finanzielle Herausforderungen.

Bund und Länder haben Sofort-Pakete beschlossen und unterstützen Wirtschaftsunternehmen, Kleinunternehmer und Solo-Selbständige mit unterschiedlichen Maßnahmen.

Diverse Anträge finden Sie auf der Homepage der Ortsgemeinde Hochspeyer unter:

http://www.hochspeyer.eu/index.php/wirtschaft/oeffentliche-hilfen-antraege

Die Anträge können online gestellt werden.

Wir hoffen und wünsche IHNEN und uns ALLEN, dass wir diese große Herausforderung gut meistern werden. Bleiben Sie gesund.

 

Der Friedhof ist mehr denn je Begegnungs- und Verweilort für die Bürgerinnen und Bürger. Die Ortsgemeinde will ihn nicht nur deshalb entsprechend ansprechend gestalten und pflegen. So gehen auch in Krisenzeiten auf dem Friedhof kleinere und größere Projekte der Ortsgemeinde weiter. Nachdem der neue Eingangsbereich fertiggestellt ist, sollen weitere Maßnahmen folgen, um das Gesamtbild des Friedhofs zu verschönern. Die ersten Pflanzprojekte, das Blumenbeet an der Leichenhalle und eine Wegebepflanzung, sind bereits abgeschlossen:

Das Blumenbeet direkt an der Trauerhalle wurde durch die Gärtnerei Koch-Christmann fachmännisch angelegt und stellt nun einen kleinen bunten Willkommensgruß an die Besucher des Friedhofes dar. Einfach schön – und bei Sonnenschein kommen die Pflanzen noch mehr zur Geltung. Auch die karge Fläche rund um den Eichenbaum (Seiteneingang von der Friedhofstraße) wurde neu angelegt. Das gepflanzte Efeu soll künftig die Fläche bis hin zu den Judengräbern zieren.

Im Rahmen eines sog. "Wegebauprogramms" soll jährlich wenigstens ein Friedhofsweg erneuert werden. So werden die sehr in Mitleidenschaft gezogenen und stark sanierungsbedürftigen Friedhofswege nach und nach einheitlich mit dem neuen Pflaster ausgebaut.

Abgelaufene und zurückgegebene Grabstätten legt der Bauhof ab sofort mit Rasen, vereinzelt auch mit kleineren Blühstreifen für die heimische Insektenwelt an. Bei den älteren, bereits zurückgegebenen Grabstätten, werden das alte Unkrautvlies und der aufgebrachte Rindenmulch nach und nach entfernt und die Flächen entsprechend neu angelegt.

Herzlichen Dank ALLEN, die ihre Ideen und ihre Arbeitskraft in diese Projekte eingebracht haben und auch weiter einbringen werden. Die Anfänge sind gemacht und es sieht schon richtig toll aus, darauf können wir stolz sein.

Aber – es gibt auch noch einiges zu tun, packen es an. Ich bin offen und dankbar für weitere Anregungen.

Ihr Dominic Jonas , Ortsbürgermeister

 

KITA Schatzinsel - Spende Desinfektionsmittel

Frau Michaela Beck, Inhaberin von Dermamed Beck aus Hochspeyer, hat unserer Kita "Schatzinsel" weitere Desinfektionsmittel für den täglichen Notbetrieb der Kindertagesstätte gespendet. Der stellvertretende Kita-Leiter Yannick Schaak nahm die Spende persönlich in Empfang.

Die Kinder, das Erzieherteam und ich persönlich danken Frau Beck auf das Herzlichste. Ein deutliches Zeichen von Solidarität und Unterstützung in dieser für uns alle schweren Krisenzeit.

"Gemeinsam für unser Hochspeyer!"

 

Spende von Bastelmaterialien

 

 

Letzte Woche Donnerstag endete mein Einkauf in den örtlichen Geschäften mit einem äußerst erfreulichen Ereignis: die Eigentümer von“ Gabi‘s Schreibwarenlädche“ in der Ortsmitte, Gabi und Uli Hillger, haben unseren beiden Kita´s "Schatzinsel" und "Schelmenhaus" Bastelmaterial in einem Wert von 185,00 Euro gespendet. Hierfür ein herzliches Dankeschön aller Kinder, der Erzieherteams und von mir. Die Spende wird bei einigen Bastelaktionen sehr gute Verwendung finden.

 

Ihr Dominic Jonas, Ortsbürgermeister