Herzlich willkommen in der Ortsgemeinde Hochspeyer!

Portrait Jonas Ortsgemeinde Hochspeyer

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

sehr geehrte Gäste,

als Ortsbürgermeister von Hochspeyer begrüße ich Sie ganz herzlich auf unserer Internetpräsentation und freue mich sehr über Ihr Interesse an unserer lebens- und liebenswerten Ortsgemeinde mitten im Pfälzerwald.

Es ist schön, dass Sie sich für unseren virtuellen Auftritt interessieren, der sich derzeit aber noch im Aufbau bzw. in der Überarbeitung befindet.

Auf den folgenden Seiten haben sie zukünftig die Möglichkeit, virtuell einen Blick in die Gemeinde Hochspeyer zu werfen.Gleichzeitig erhalten Sie aber auch wertvolle Tipps und Informationen rund um das Leben in unserem Dorf sowie über unsere Geschäftsangebote, unsere persönlichen Dienstleistungsangebote, unsere Sport- und Freizeitmöglichkeiten sowie über unsere bekannten kulturellen oder brauchtümlichen Veranstaltungen.

Sollten Sie Fragen und Anregungen haben, so nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Viel Spaß noch au Ihrem virtuellen Rundgang durch meinen Heimatort.

 

Ihr Dominic Jonas

Bürgermeister der Ortsgemeinde Hochspeyer

 

 

Esperanto-Sprecher aus acht Ländern zur Internationalen Esperanto-Frühlingswoche vom 15. bis 22. April 2019 in Hochspeyer

Vom 15. bis zum 22. April findet in Hochspeyer eine internationale Esperanto-Veranstaltung mit etwa siebzig Teilnehmern aus acht Ländern statt. Die 35. "Esperanto-Frühlingswoche" findet in diesem Jahr in Hochspeyer statt. Die Gäste, unter ihnen viele Familien, kommen aus Deutschland sowie Kanada, Russland, Belgien, Frankreich, Österreich, Dänemark, Benin und Südafrika.

Esperanto ist eine geplante internationale Sprache, deren Grundlagen Ludwik Zamenhof vor über 130 Jahren in Polen entwickelt hat. Veröffentlicht wurde das erste Esperanto-Lehrbuch 1887 in Warschau. Man kann die Sprache wegen ihres regelmäßigen Aufbaus in etwa einem Viertel der Zeit erlernen, die man z. B. für Englisch oder Französisch braucht. Ein paar Millionen Menschen haben Esperanto gelernt, einige hunderttausend verwenden die Sprache regelmäßig.

Esperanto-Sprachkurse für Anfänger und Fortgeschrittene

Während der Veranstaltung finden auch Esperanto-Sprachkurse für Anfänger und Fortgeschrittene statt, die für Besucher offen sind. Der Kurs für Einsteiger beginnt am Dienstag, 16. April, 9.15 Uhr, mit Helmut Klünder; es wird der "Kostenlose Esperanto-Kurs" des Deutschen Esperanto-Bundes benutzt: https://www.esperanto.de/de/enhavo/lerni/ein-fernkurs-nicht-nur-für-jugendliche;
Auskunft und Anmeldung unter Tel. 0800 336 36 36 62

Konzerte in Esperanto

Am Mittwoch, 17.April, findet ab 20 Uhr ein Konzert von Kim J. Henriksen aus Dänemark statt. Eintritt frei, Spende willkommen. Anmeldung unter Tel. 0800 336 36 36 62.

Veranstaltungsort: Naturpark-Jugendherberge Hochspeyer, Trippstadter Str. 150, 67691 Hochspeyer, Telefon 06305/336

Vormittags und abends ist gewöhnlich Programm im Haus; dann stehen viele Gesprächspartner zur Verfügung; nachmittags sind Ausflüge geplant.

Infos zu diesem Thema finden Sie im Internet oder über den Deutschen Esperanto-Bund

http://www.esperanto.de. Printempa Semajno Internacia (PSI, Internationale Frühlingswoche)
https://psi.esperanto.de