Portrait Jonas Ortsgemeinde Hochspeyer

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, sehr geehrte Gäste,

 

als Ortsbürgermeister von Hochspeyer begrüße ich Sie ganz herzlich auf unserer Internetpräsentation und freue mich sehr über Ihr Interesse an unserer lebens- und liebenswerten Ortsgemeinde mitten im Pfälzerwald.

Es ist schön, dass Sie sich für unseren virtuellen Auftritt interessieren.

Auf den folgenden Seiten haben sie die Möglichkeit, virtuell einen Blick in die Gemeinde Hochspeyer zu werfen.

Gleichzeitig erhalten Sie aber auch wertvolle Tipps und Informationen rund um das Leben in unserem Dorf sowie über unsere Geschäftsangebote, unsere persönlichen Dienstleistungsangebote, unsere Sport- und Freizeitmöglichkeiten sowie über unsere kulturellen oder brauchtümlichen Veranstaltungen.

Sollten Sie Fragen und Anregungen haben, so nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Viel Spaß noch bei Ihrem virtuellen Rundgang durch meinen Heimatort.

 

Ihr Dominic Jonas, Bürgermeister der Ortsgemeinde Hochspeyer

 

 

Online-Vortrag am Donnerstag, 14. Oktober 2021, 19.00 Uhr – Anmeldung bis zum Veranstaltungstag, 16:00 Uhr möglich   

Am 14. Oktober 2021 um 19:00 Uhr findet der dritte Online-Vortrag der Reihe „Welche Heizung passt zu meinem Haus?“ zum Thema Heizen mit Wärmepumpen im Rahmen der WärmeEffizienzKampagne Hochspeyer, Kaiserslautern & Bezirksverband Pfalz statt. Die ersten beiden Vorträge zum Thema „Überblick über verschiedene Heizsysteme“ und „Heizen mit Holz und Sonne“ hatten bereits 19. August und am 16. September mit reger Beteiligung stattgefunden und können auf der Homepage der Energieagentur Rheinland-Pfalz unter www.earlp.de/wekhkb1 und www.earlp.de/wekhkb2 abgerufen werden.

Der dritte Vortrag gibt Bürgern einen Einblick in die Technik der Wärmepumpe, die Voraussetzungen des Einsatzes und die Förderung eines solchen Heizsystems. Zudem wird ein Praxisbeispiel vorgestellt und es können Fragen an Fachexperten gestellt werden.

Eine Wärmepumpe im Haus? Eine oder mehrere hat eigentlich jeder Bürger im Betrieb - jedoch in Form eines Kühlschranks oder einer Kühltruhe. Bei einem Kühlschrank wird dem Inneren Energie bzw. Wärme entzogen, die Temperatur sinkt und die Wärme wird an den Wohnraum abgegeben. Wie das genau funktioniert und wie dieses Prinzip zum Heizen oder auch zum Kühlen eines Hauses genutzt wird, wird am Donnerstag, 14. Oktober 2021, im dritten Online-Vortrag der Reihe „Welche Heizung passt zu meinem Haus?“ zum Thema Wärmepumpen erklärt. Die Gemeinde Hochspeyer, die Stadt Kaiserslautern & der Bezirksverband Pfalz sind Gastgeber*innen der Online-Veranstaltung. Anmeldungen sind bis zum Veranstaltungstag, 16 Uhr unter www.earlp.de/wekhkb3 möglich.

Über die WärmeEffizienzKampagne

Der Vortrag ist Teil der landesweiten WärmeEffizienzKampagne (WEK) der Energieagentur Rheinland-Pfalz und ihrer Kooperationspartner (Verbraucherzentrale-, Arbeitsgemeinschaft der Handwerkskammern-, SHK Fachverbände- sowie der Landesinnungsverband des Schornsteinfegerhandwerks Rheinland-Pfalz). Die WEK Hochspeyer, Kaiserslautern & Bezirksverband Pfalz ist erfolgreich am 19. August 2021 online gestartet. Zum Auftakt wurde die WEK vorgestellt und im anschließenden Fachvortrag konnten die Teilnehmer einen Überblick über verschiedene Heizsysteme erlangen. Zudem konnten die Zuhörer auch über die nächsten beiden Themen der Vortragsreihe zur Vertiefung des ersten Vortrags abstimmen: Die Themen „Heizen mit Holz und Sonne und „Heizen mit Wärmepumpen“ fanden den größten Anklang.

 

Aus Vorschlägen der Kita-Kinder haben die "Schelmenkinder" neue Gruppennahmen ausgewählt, die nun zum neuen Kita-Jahr den geäußerten Kinderwünschen angepasst wurden.

Es kamen Vorschläge, die wirklich zum Schmunzeln waren….

Aus einer Vielzahl wurden nun die Gruppennamen „Schlawiner“, „Schluris“ und „Schlitzohren“ gewählt und zur Umsetzung gebracht.

Jede Gruppe hat auch ein neues Gruppenlogo erhalten. Sie können sich die neuen Gruppennamen und Logos an der Haupteingangstür ansehen.

Eine tolle Sache mit direktem Einbezug der Kindergartenkinder und mit den Namen perfekt passend zur Kita „Schelmenhaus."

 

 

Dank der großzügigen Unterstützung von Sponsoren war es möglich, den in der Kunstszene renommierten Urban-Art-Künstler Carl Kenz aus Kaiserslautern für ein Mural-Art-Kunstobjekt an der Front der Trafostation in der Wiesenstraße zu gewinnen.

Das Kunstprojekt Trafostation in unmittelbarer Nachbarschaft zu den beiden E-Ladestationen - eine sinnvolle Synergie, sowie ein guter Grund, die Mural-Art-Kunst vor Ort zu bestaunen und gleichzeitig nützliche Infos und Anregungen zum Thema E-Mobilität zu erhalten.

Sie sind herzlich eingeladen, am Freitag, 8. Oktober 2021, ab 13.00 Uhr in der Wiesenstraße vorbeizukommen.

Viele praktische Informationen rund um die Themen E-Mobilität, E-Ladesäulen und Fotovoltaik, sowie wertvolle Ratschläge zur Umsetzung „Fotovoltaik - Sonne in den Tank“, erwarten Sie.

Vor Ort gezeigt wird eine Auswahl an E-Autos der Autohäuser Locher und Edinger-Egelhof, sowie Pkws von privaten E-Mobilisten. Kompetente Ansprechpartner von Energieagentur und Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, den Pfalzwerken (Betreiber der E-Ladesäulen Wiesenstraße) freuen sich auf den Kontakt mit Ihnen, ebenso die Klimaschutz-, und Sanierungsmanager der Ortsgemeinde Hochspeyer. Profitieren Sie auch von den persönlichen Erfahrungen der E-Mobilisten.

Freuen Sie sich auf einen Imbiss und/oder ein Getränk am mobilen Stand der Firma Boll-Burger.

Bitte beachten Sie vor Ort die geltenden A-H-A-Regeln der CoronaSchVO.